"Unsere" Wildschweine sind ein fester Bestandteil unseres Spielfeldes. Meist lassen sie sich während des Spielbetriebes nicht sehen, aber am Abend oder vor der Saison leisten sie uns oft Gesellschaft. Nachfolgend einige Schweinchenbilder.....

 

"Männlicher" Besuch im August 2009

Schweine Anfang 2009:

Voller Freude für die Schweinemama dürfen wir verlautbaren, das in der Nacht vom 16.03.2009 auf den 17.03.2009 die Muttersau vier gesunde kleine Frischlinge auf die Welt gebracht hat. Gerburtsort war unsere kuschelige Flag-Base.

Die vier Kleinen sind der erste Wurf dieser Bache.

Da die Mama ausgesprochen scheu war, haben wir die Aufbauarbeiten unterbrochen und das Feld der Familie überlassen.

Am Abend des 17.03. waren sie bereits ausgezogen.

In den folgenden Tagen war die Familie auch nicht mehr auf Besuch, eventuell bekommen wir sie wärend der Saison nochmals zu Gesicht.

______________________________________

Schweine 2008

 

 

 

 

 

 

 

________________________________

Schweine 2006

Beim Feldaufbau 2006 hat es ein eher außergewöhnliches Ereignis gegeben:

Am 04.04.2006 kahmen wir morgends aufs Feld und wurden von dieser freundlichen Dame begrüßt!

Wie wir umgehend festgestellt haben ist sie in der Nacht zuvor Mama geworden.

Wir haben die Aufbauarbeiten etwas umgeplant um den Familienfrieden nicht zu stören.

Wiedererwarten war die Wildschweinmama nahezu unbesorgt was unsere Anwesenheit betraf, sie ließ die Kleinen sogar öfters mit uns alleine. Diese sind innerhalb weniger Tage sehr beweglich und quirlig geworden und die Familie begann mit immer ausgedehnteren Ausflügen.

Ab dem 10.04. kam die Familie nur noch am Abend aufs Feld um hier zu nächtigen, ab dem 12.04. wurde sie nicht mer am Feld gesichtet. Am 15.04. zum Eröffnungsspiel sahen wir die Familie nochmals fernab vom Feld mit mehreren anderen Wildschweinenfamilien in einem größeren Herdenverband.