Wie Dein Paintbaltag bei uns aussieht.

Unsere Ausrüstung

Unsere Paintballanlage

 

Dein Paintballtag bei X-TREME-SPORTS

Ihr seid Anfänger?
Keine Sorge, die meißten anderen Spieler auch.
Wenn Ihr zu uns kommt so werden wir Euch zunächst bitten die Unterschriftenliste auszufüllen, und sofern Ihr noch nie bei uns gespielt habt gibts im Anschluss die Einweisung.

 

Wir zeigen Euch hierbei wie die Markiergeräte funktionieren. Auch die Sicherheits- und Spielregeln werden erläutert, jede Frage beantwortet.
bei der Ausgabe bekommt Ihr Eure Ausrüstung und je nach Paket 500 oder 1000 Schuss Paintballs dazu. Falls Ihr kein passenes Gewand mithabt bieten wir Euch auch Overalls gegen einen kleinen Waschbeitrag an.
Ihr magaziniert auf und macht Euch für das erste Spiel bereit. Zum Kennenlernen fangen wir mit der einfachsten Spielvariante an bei welcher es nur darum geht das gegnerische Team durch fachgerechtes Anmalen aus dem Spiel zu werfen.
 
Die Teams werden mit roten und Gelben Farbbändern in den Masken gekennzeichnet. Vor dem ersten Spiel könnt Ihr in aller Ruhe die Geräte ausprobieren.
Ihr startet auf Anpfiff aus der Base (dem Startpunkt) und das Spiel entwickelt sich.

Jetzt kommt es auf Euch an:

Wo ist der Gegner?

Welche Deckung ist gut?

Wie ist unsere Strategie?

Soll ich vorstürmen oder soll ich hintenbleiben?

Wo kommen die Schüsse her?

Ist das ein Treffer?

Und wo kahm der jetzt her?

Wer getroffen wird hebt die Hand und verlässt das Spielfeld.

Nach dem Spiel ist eine kurze Pause angesagt und jeder hat was zu erzählen. Auch eigene und fremde Treffer dürfen begutachtet werden.

Und so nimmt der Paintballtag seinen Lauf. Die meisten Spiele dauern recht kurz, etwa 10 Minuten, und wenn wieder alle bereit sind gibts das nächste Spiel.

Weil sehr wenige Spieler tatsächlich 7 Stunden spielen können, bietet sich nach 2 bis 3 Stunden eine ausgedehnte Grillpause an. Einfach alles mitnehmen, auflegen und genießen. Auch nichtspielende Gäste sind herzlich willkommen! Wir haben zwar Snacks und Getränke vor Ort aber empfehlenswert ist es selbst genügend zu Essen und Trinken mitzunehmen, was wir haben ist eher als Notration zu verstehen.

 

So wird Euer Tag bei uns zum unvergesslichen Paintballerlebniss und so mancher ist danach selbst überrascht was alles in ihm (oder ihr) steckt.

zurück zur Startseite

zum Seitenanfang

 

 

 

Unsere Ausrüstung
Egal für welches Paket Du Dich entscheidest, Du darfst Dir sicher sein das Du die bestmögliche Ausrüstung in Händen hällst. Grundsätzlich ist alles was Du von uns bekommst sauber und gepflegt.
Der persönlichste Teil der Ausrüstung ist die Schutzmaske. Sie begleitet Dich den ganzen Tag und macht alles mit was Du erlebst. Sie ist am Anfang ungewohnt aber schützt Dein Augenlicht.
Besonders großen Wert legen wir hier auf Deine Hygiene. Wir bieten zwar auch neue Thermalmasken zum Kauf an (Selbstkostenpreis EUR. 20,-) doch ist das viel Geld für "einmal ausprobieren". Deswegen wird jede unserer Masken nach dem Spieltag sorgfältig gereinigt und desinfiziert.
Das kannst Du auch überprüfen
. Werden diese Arbeiten nicht oder nur mangelhaft gemacht so "muffeln" die Masken, riechen nach Schweiß oder vergammelter Wäsche. So mancher Betreiber verwendet dann viel Duftstoff- dann riecht die Maske wie eine Drogerie.

Was für jeden Paintball- Betrieber gelten soll: Eine korrekt desinfizierte Maske riecht nach "Plastik"- dann kannst Du Dir sicher sein das auch nicht mit irgendwelchen Wässerchen nachgeholfen wurde. Sie sollte trocken-, und keinesfalls irgendwo "fettig" sein. Auch Schalenreste sollten sich nicht darauf finden. Ist dem nicht so kannst Du davon ausgehen das es mit der Hygiene nicht ganz so ernst genommen wird.

Der heimliche Star ist unser standard- Verleihmarkierer, die Inferno Field. Sie ist schon von Grundauf deutlich besser als alles andere was derzeit in einem Verleih angeboten wird. Mit etwas Übung kannst Du 6 Schuss/Sekunde aus dem Lauf jagen.
Das was aber jede Ausrüstung erst zum Spielspaß macht ist die Pflege. Der beste Markierer nützt nichts wenn Du damit nicht triffst. Unsere Ausrüstung ist nicht nur außen Hui- sondern auch innen Top. So trivial das jetzt klingen mag, unsere Markiergeräte schießen geradeaus. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Viele Mitbewerber spahren sich das abendliche Geräteputzen und wenn der Markierer schon am Morgen bei der Ausgabe die Siffe im Lauf hat, so ist es nicht verwunderlich das die Kugeln um die Ecke fliegen. Das ist so als wenn Du Gokart fahren gehst und rechts vorne im Reifen keine Luft ist.

Auch da lassen wir uns gerne überprüfen: Wenn Du am Spielfeld stehst, mit Maske am Gesicht so nimm den Laufsocken vom Gerät und fahr mit dem kleinen Finger hinein (bitte genau jetzt NICHT ABDRÜCKEN). Bei uns wird Dein Finger trocken und sauber bleiben. Ist da aber "Feuchtigkeit" drinnen, oder gar Schlatz so kann das Markiergerät nicht geradeaus schießen.

Solltest Du einen "Platzer" während dem Spiel haben und die Paint fliegt danach nicht mehr geradeaus, so komm nach der Partie zum Technikzelt und wir bringen das Gerät wieder in Ordnung.

Noch ein Hinweis, Unsere Infernos sind besser als jedes Anfängerset. bevor Du Dir ein Set um bis zu EUR. 300,- kaufst, nimmbei uns eine Thermalmaske und die Inferno.

 

Video unseres Standard- Verleihgerätes  YouTube Link: http://www.youtube.com/watch?v=fkCRFfJU68I

Was in Österreich einzigartig ist, sind unsere Profigeräte.

2009 haben wir sie erprobt.

Ab 2010 gehören sie fix zu unserem Agebot. Bei der "Vibe" kann zwischen dem Einzelschussmodus, dem Burstmode (3 Schuss in Serie) oder der Full-Auto Funktion umgeschaltet werden. Sie bringt auf Wunsch
12 Schuss/Sekunde
durch den Lauf. Damit die 12 Schuss auch nachgefördert werden ist das Profigerät mit dem
besten Turnierhopper ausgerüstet welchen es derzeit gibt. Damit kann auch in Schräglage mit voller Kadenz geschossen werden. Was wir ebenfalls aufgerüstet haben ist der
16" Lauf.
Damit ist die Vibe auch etwas Zielgenauer als unsere Infernos.

Video unseres Profi- Verleihgerätes YouTube Link: http://www.youtube.com/watch?v=iT4t0ESzH8Q

Und auch hier gilt: service is our success. Die Vibe ist ohne Wartung und Pflege nichts wert. Jede unserer Vibes ist in absolutem Top- Zustand. Du kannst sie so wie sie bei und über die Thekle geht nehmen und aufs nächste Turnier* fahren.
*Burst und Full Auto ist bei Turnieren nicht erlaubt, deswegen theoretisch Batterie wechseln und den Rampingmode einstellen, dann kann man nicht nur sondern darf auch.

Unsere Profisets drücken 70% aller privaten Markiergeräte an die Wand. Wenn Du wirklich günstig und gut Spielen willst empfehelen wir Dir eine eigene Maske und dieses unser Angebot. In Kombination mit einer Platzkarte bist Du praktisch immer günstiger und besser dran als beim Kauf eines eigenen Markiergerätes.

 

zurück zur Startseite

zum Seitenanfang

 

 

Unsere Anlage:

Es ist immer wieder verblüffend wenn man subjektive Empfindungen durch Messungen bestätigt will.
Die obrige Aufnahme entstand Anfang 2009 und wir bedanken uns bei der NÖ Ladesregierung für die zur Verfügungstellung.
Das unser großes Spielfeld "groß" ist, das haben wir schon gewuss. Aber das das "Satschüsselfeld " tatsächlich so groß ist das haben wir nicht erwartet.
Die nachfolgenden Flächenangaben relattivieren sich bei Betrachtung der Satelitenbilder. Wir bitten um etwas Verständniss das die m² Angaben offenbar einem größeren Schwankungsbereich unterliegen.

 

Für eine detailierte Präsentation bitte auf das linke Bild Klicken...

Spielbetrieb seit 2000

Fläche ca. 10.000m²

Ausgelegt für 8 bis 120 Spieler

Tatsächlich gleichzeitig gespielt 120 Spieler

 

 

 

Spielbetrieb seit 2007

Fläche ca. 4.000m²

Ausgelegt für 8 bis 40 Spieler

Tatsächlich gleichzeitig gespielt 35 Spieler

 

 

 

Spielbetrieb mit Unterbrechnung seit 2004, jetzige Konfiguration als Dorf seit 2009

Fläche ca. 2.000m²

derzeit Ausgelegt für 8 bis 30 Spieler

Tatsächlich gleichzeitig gespielt 40 Spieler

 

Spielbetrieb seit 2010

Fläche derzeit ca. 8.000m²

Ausgelegt für 8 bis 50 Spieler

Tatsächlich gleichzeitig gespielt 28 Spieler

Eventuell stimmt die eingezeichnete Spielfeldgrenze nicht genau mit den Gegebenheiten am Spielfeld selbst zusammen. Wir bemühen uns die Gegebenheiten mit der Satelitenansicht in "Deckung" zu bringen

Besteht seit 2000

Ausgelegt für 8 bis 140 Spieler

Tatsächlich gleichzeitig anwesend 150 Spieler

zurück zur Startseite

zum Seitenanfang